Transportrad Bullitt

Mit dem BULLITT haben zwei Dänen ein Transportrad des Typs 'Long John' auf die Räder gestellt, das radikal mit seinem neuen Rahmenkonzept wie in seiner Ausstattung ist: Der dreidimensionale Alu-Rahmen integriert die Ladefläche, das Gewicht ist mit 23kg sensationell niedrig bei 180kg Gesamtzuladung. Wahlfreiheit zwischen 7-, 8- oder 11-Gang Naben- bzw. 27- oder 30-Gang-Kettenschaltungen, Exo-Tretlager, hydraulische Scheibenbremsen, peppige Pulverbeschichtungen haben Maßstäbe gesetzt. Der Web-Auftritt ist ganz neu gestaltet.

Als Zubehör lieferbar sind u.a. leichte Ladefläche und Bordwände, abschließbare Alubox, Lenkungsdämpfer oder Vorderrad mit Nabendynamo. Die Preisliste 2014 finden Sie hier.

Aktuell haben wir ein 'Lizzard King' in leuchtendem smaragdgrün mit 27-Gang Deore und ein 'Milk plus' mit Alfine 8-Gang zum  Anfassen bzw. Ausprobieren hier.

Vorgeschichte:

Zuerst 1928 auf einer Weltausstellung präsentiert, stellte der 'Long John' eine pfiffige Weiterentwicklung des bekannten Typs 'Bäckerrad' vor. Verlängerter Radstand und tiefer gelegter Lastkorb erlaubten höhere Zuladung und dennoch bessere Fahreigenschaften. 

Als wir 1990 unseren Fahrradladen gründeten, konnten wir als unser erstes Produkt die Long Johns der dänischen Firma Smith & Co anbieten. SCO wurde aufgekauft und die Produktion eingestellt. Das Konzept lebt weiter, etliche vergleichbare Produkte sind auf dem Markt. Durch die CO2-Debatte sind Transporträder wieder mehr ins Blickfeld auch privater Nutzer gerückt

Lizzard Milkplus

Eine interessante Internet-Seite mit links zum Long John.