Probefahren

Spaß auf dem 'Junitri' Trike, Bj. 1995. Foto P.WeißSie haben noch keine Liegerad-Erfahrung?

Macht nichts, ich bin auch 'Fahrlehrer': Zuerst drehen Sie einige Runden auf einem gutmütigen Sesselrad, dann probieren Sie flachere Sitzneigung, höhere Tretlagerpositionen, verschiedene Lenkerformen. So machen Sie schnell Fortschritt und fühlen sich bald sicher. Wenn Sie nach einem Trike Ausschau halten, müssen Sie sich zwar nicht auf neuartiges Balancieren einstellen, aber auch da gibt es große Unterschiede, die man schlicht 'erfahren' muss. Bis die ganze anfangs verwirrende Vielfalt der Typen und Modelle durchschaut ist, kann es also manchmal etwas dauern. Und Sie müssen ja die Möglichkeiten erst kennenlenen, bevor Sie entscheiden können, was Ihnen gut tut.

Hinter meinem Laden liegt ein großer Innenhof, ein absolut stressfreies Testgelände: keine Autos, fast keine Passanten, ausreichend Platz für die ersten Runden. Von da können Sie auch zu ausgedehnteren Fahrten aufbrechen, denn zum Stadtrand sind es nur wenige hundert Meter.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit mir, damit ich Zeit für Sie einplanen kann. Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit. Die Probefahr-Vereinbarung finden Sie hier.

Wer Rad fahren kann, kann auch Liegerad fahren.